21. April 2018
A u s b i l d u n g   a u f   h o h e m   N i v e a u
 
  LSM
  Feuerwehr
  PPL-ATPL
  Flugangst
Druckversion Sitemap
Retten Sie Leben-Erste-Hilfe Kurse-AED Frühdefibrillation-Notfalltrainings-Günthner Training Kirchheim unter Teck
Home Schulungsangebote Erste-Hilfe-Kurse Erste-Hilfe-Grundausbildung

Erste-Hilfe-Kurs [Grundausbildung]

 

Sie definieren Ihre betrieblichen Ersthelfer
- wir qualifizieren sie als solche!

 

Revision der Ersten Hilfe Aus- und Fortbildung

Die Aus- und Fortbildung der betrieblichen Ersthelferinnen und Ersthelfer erfolgt ab April 2015 an 1 Tag.

Die Erste-Hilfe-Aus-/und Fortbildung im Betrieb umfasst
bis zum 31. März 2015 eine Grundschulung im Umfang
von 16 Unterrichtseinheiten (16 UE) und ein Erste-Hilfe- (Auffrisch) Training mit 8 UE.

In den letzten Jahren haben sich in den verschiedenen Themenfeldern, u. a. im Bereich der Reanimation deutliche Vereinfachungen ergeben. Gleichzeitig deuten verschiedene wissenschaftliche Studien darauf hin, dass die theoretische Fülle der insbesondere für die Erste Hilfe Grundausbildung vorgesehenen Themen negative Auswirkungen auf die Verfügbarkeit der Kenntnisse bei den Teilnehmern hat.

Sowohl die Unfallversicherungsträger als auch die Bundesarbeitsgemeinschaft Erste Hilfe sprachen sich daher für eine Revision der Erste-Hilfe-Aus- und Fortbildung aus. Die Erste-Hilfe-Grundausbildung wird ab 01. April 2015 auf 9 UE (1 Tag) gestrafft und der Umfang der regelmäßigen, in Zeitabständen von 2 Jahren erforderlichen Auffrischfortbildung,
auf 9 UE
(1 Tag) ausgeweitet.

Die wesentlichen Neuerungen auf einen Blick:

  • Praxisanteil in der Aus- und Fortbildung wird in den Vordergrund gerückt
  • Zeitaufwand für die Ausbildung reduziert sich durch kompakte Gestaltung auf 1 Tag
  • Aufwertung der nach Unternehmensanforderungen angepassten Fortbildung

Als offizielle berufsgenossenschaftliche ermächtigte Ausbildungsstelle (Nr.: 8.063) bieten wir eine zertifizierte berufsgenossenschaftliche Erste-Hilfe Ausbildung für Ihre betrieblichen Ersthelfer.

Kompetent und praxisnah, vermittelt von unseren Referenten, die neben ihrer Ausbildertätigkeit mitten im betreffenden beruflichen Alltag stehen.

- -
Gemäß dem Motto von der Praxis für die Praxis.
- -

DGUV Vorschrift 1
Unfallverhütungsvorschrift "Grundsätze der Prävention"

Auszug § 26 Zahl und Ausbildung der Ersthelfer
(1) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass für die Erste-Hilfe-Leistung Ersthelfer mindestens in folgender Zahl zur Verfügung stehen:
1. bei 2 bis zu 20 anwesenden Versicherten ein Ersthelfer,
2. bei mehr als 20 anwesenden Versicherten
  a.) in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5%,
  b.) in sonstigen Betrieben 10%,
  c.) in Kindertageseinrichtungen ein Ersthelfer je Kindergruppe,
  d.) in Hochschulen 10% der Versicherten

Darüber hinaus bieten wir eine erweiterte berufsgenossenschaftliche Grundausbildung, die neben dem vorgegebenen Rahmenplan die speziellen Gegebenheiten und Abläufe Ihres Betriebes berücksichtigt.

Bei Fragen oder Wünschen sind wir gerne für Sie da!

- -

Als zusätzliche Inhalte häufig gewählt:
Frühdefibrillation und Brandschutz.

http://www.dguv.de/medien/fb-erstehilfe/de/documents/revision.pdf (Stand: 24.03.2015)

 

Kursbeschreibung

Die Inhalte orientieren sich an den Gegebenheiten und betrieblichen Abläufen und werden kompetent und praxisnah vermittelt.

Inhalte können beispielsweise sein:
  • Grundsätzliche Verhaltensweisen bei Unfällen und Notfällen
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • Störungen des Herz-Kreislaufssystems und des Bewusstseins
  • Wunden und Blutungen
  • Knochenbrüche und Gelenksverletzungen
  • Verbrennungen und Vergiftungen, usw.
 

Teilnehmerkreis

Ihre zukünftigen betrieblichen ErsthelferInnen,
sowie ÜbungsleiterInnen, FührerscheinanwärterInnen und alle sonstigen Interessenten
 

Referenten

Unsere Referenten sind methodisch und didaktisch geschulte Fachkräfte, die neben ihrer Ausbildertätigkeit mitten im beruflichen Alltag stehen und über vielfältige Praxiserfahrung verfügen.
 

Veranstaltungsdauer

9 Unterrichtseinheiten à 45 Min.
 

Veranstaltungsort

Sofern geeignete Räumlichkeiten vorhanden sind:
Inhouse beim Veranstalter.
 

Kosten

Bei Erste-Hilfe-Grundausbildung und -Fortbildungen rechnen wir die reinen Ausbildungskosten direkt mit der zuständigen Berufsgenossenschaft ab.
Hierfür benötigen wir von Ihnen die genaue Bezeichnung und Anschrift Ihres Betriebes sowie Ihre Mitgliedsnummer bei der für Sie zuständigen Berufsgenossenschaft.

Bei freiwilligen Weiterbildungen und speziellen Beratungsleistungen unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.
 

Termine und Anmeldung

Die Termine werden individuell mit Ihnen abgestimmt.
 
Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
 

Referenzen

Ein Auszug unserer Kundenreferenzen.
 

Günthner Training - Ausbildung auf hohem Niveau
73110 Hattenhofen

 
 
 
Leben retten
und andere dazu
motivieren und befähigen
- dafür steht
Günthner-Training.
 
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
April
 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
ACHTUNG

Neue Anschrift:
Hauptstr. 74
73110 Hattenhofen

Neue Telefon-Nr.:
Tel.: +49 (0)7164 / 915 28 11
Fax: +49 (0)7164 / 915 28 12
 
Kinder lernen Erste-Hilfe
Kinder lernen Erste-Hilfe - Günthner Training Kirchheim/Teck Erste-Hilfe Kurs für Kinder-gartenkinder und Grundschul-klassen mehr...
 
Wir kommen zu Ihnen

Inhouse Veranstaltung - Wir kommen zu Ihnen -- Günthner Training Kirchheim/Teck

Buchen Sie als vorteilhafte Inhouse Veranstaltung mehr...